Österreichische Meisterschaften 2018

By 20. September 2018Allgemein, News

Die österreichischen Meisterschaften im Motor- und Segelkunstflug fanden dieses Jahr vom 5. bis 9. September in Spitzerberg statt. Unter den 25 Teilnehmern waren auch 3 „Kondorianer“ vertreten: Roland Kastenhuber (EA-300) und Clamer Fredrik Meltzer (Pitts S-2A) in der Intermediate Power Klasse, und Erik Esser (EA-300) startete in der Advanced Power Klasse.

Die Teamwertung gewannen die KuK Hofkunstflieger vor Kondor und den Innsbrucker Segelfliegern.

In den Einzelwertung Intermediate Power erziele Roland Kastenhuber den großartigen 2. Platz hinter Christian Auer und vor Mario Klocker. Clamer Fredrik Meltzer lag punktemäßig auf dem 3. Platz (lizenzbedingt nicht in der Wertung).

Die Advanced Power Wertung entschied Volker Fuchs für sich, knapp gefolgt von Erik Esser.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern und hoffen auf ein ebenso erfolgreiches Jahr 2019!